ADFC – Fahrrad-Codierung

ADFC – Fahrrad-Codierung

In den letzten Jahren ist der Durchschnittswert eines Fahrrades stark gestiegen. Gleichzeitig hat sich die Diebstahlquote kontinuierlich erhöht, während die Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstahl unverändert niedrig bleibt. Hier hilft das System der individuellen Fahrradcodierung! Das Fahrrad wird mit einer Code-Nummer versehen, anhand der der Eigentümer ermittelt werden kann.

Sie können Ihr Fahrrad vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) in Zusammenarbeit mit uns und der Polizei codieren lassen.
Hierfür benötigen Sie:

  • Ihren Personalausweis
  • einen Eigentumsnachweis (Rechnung mit Rahmennr.) und natürlich
  • Ihr Fahrrad.
Den absolut sicheren Diebstahlschutz gibt es leider nicht! Aber ein gutes Schloss und die richtige Verwendung können zumeist das Schlimmste verhindern. Schließen Sie Ihr Fahrrad nicht nur ab, sondern befestigen es auch an einem festen Gegenstand.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des ADFC unter: www.adfc.de